2009

click¨   

   


Indigofaerbung


Termin: Samstag. 20. Juni 2009

Ort:      Jike-Furusatomura,  die kleine idyllische Ecke in Yokohama

  Gerade in der Regenzeit, wenn Indigograeser wachsen, haben wir Tuecher aus der Seide in einem kleinen Studio  gefaerbt. Wir haben@diesmal 3 mal Glueck gehabt:

1. Das Wetter war herrlich und wir haben die frische gruene Welt voellig genossen. 

2. Die Faerbung mit rohen Indigoblaettern machte uns viel Spass.  Die Farben unserer  Seidentuecher sind   nie gleich geworden, sondern individuell.  Mal gruenlich, mal blaeulich und mal bisschen hellbraunlich.  Aber wir duerfen sie noch nicht tragen.  Sie mussen in der Kommode bis Dezember in aller Ruhe schlafen, damit die Farbe fixiert wird. 

3. Das Mittagessen mit ortlichen Gemuesen war  lecker und gesund.  Wir konnten fit bleiben.    

  Wir freuen uns schon darauf, diese Tucher beim Weihnachtsfest zu tragen!!