2010


Besichtigung der Schwertschmiede

Mitten in den herbstlichen Yatsugatake Bergen liegt die mystische Werkstatt von Herr Naoki Kobayashi eines bekannten Meisters der Schwertschmiedekunst. Gegründet wurde die Schmiede von seinem Vater, Schwertschmiedemeister Yasuhiro Kobayashi, dessen Schwerter weltberühmt wurden, da sie mit einem Schwertschlag eine alte japanische Münze, “Tempo-sen”, so wie Eisenplatten spalten konnten.

Programm Besichtigung:
- Informationen über Schwerter, Geschichte des Schwertes
- Ausstellung: ca. 20. Schwert von Yasuhiro und Naoki Kobayashi
- Vorführung: Gezeigt wird, wie ein Schwert geschmiedet, gebrannt, geschärft und geschliffen wird.
- Vorführung: Schwertzeremonie mit Zerteilen von Bambus
- Teilnehmer können selbst die Schärfe der Schwerter beim Zerteilen
von Strohballen und Bambus testen.

Termin: 21. Oktober (Donnerstag)
Ort: Yasuhiro Werkstatt des Schwertschmiedes
Treffpunkt: Shinjuku Bahnhof , 07:45 Uhr;
Sperre Westausgang (JR Linie)
Rückankunft: gegen 18:00 Uhr