2010


Kamakura „Ten–en“ Wanderung

Mit Beginn der Herbstfärbung wollen wir auf einer Wanderung über die Hügel rund um die alte Kaiser- stadt Kamakura einige historische Tempeljuwelen besuchen und erforschen. Die beiden wertvollsten Tempeljuwelen sind der Kencho-ji und der Zuisen-ji. Beide Tempelanlagen sind buddhistische Haupt- Tempel der Rinzai –Schule des japanischen Zen in Kamakura. Wir erforschen den Kencho-ji.


Unser Wanderweg führt durch unberührte Waldstücke und
Felsformationen und vom Kencho-ji sind bei schönem
Wetter das „blaue“ Meer, der Fuji-san und die Stadt zu sehen.



Treffpunkt: Shinagawa Bahnhof
8:20 Uhr,
Yokosuka-Linie,
Gleis 14 – 15
Abfahrt des Zuges: 8:36 Uhr ;
Erster Wagen in Fahrtrichtung



beim Mittagessen



nach dem Essen


im Kenchoujitempel


eine so schöne Aussicht der herbstliche Blätter