2010


Wanderung zum Mt. Nokogiri und Nihonji-Tempel

Der Super-Expresszug bringt uns zunaechst nach Hamakanaya, einer kleinen Hafenstadt in der Chiba Praefektur. Dort erklimmen wir mit der Seilbahn den 328 m hohen Nokogiri, den Ausgangspunkt unserer zweistuendigen Wanderung. Diese fuehrt uns unter anderem auch zum Nihonji Tempel, dessen 1300 Jahre alten Buddhastaturen viele Nischen in den Felswaenden schmuecken.

Unser Gipfelweg bietet viele herrliche Aussichten auf das blau glitzernde Meer und die teilweise schroffen Felsab- brueche, die wir bei einem Picknick ausgiebig geniessen koennen.

Zurueck geht es mit der Autofaehre quer durch die Tokyobucht

nach Kurihama auf der Miura-Halbinsel.

Unsere Ankunft in Tokyo ist fuer 18:00 Uhr geplant.

Termin : Freitag, 19. Februar

Treffpunkt : Tokyo Station,

Keiyo Linie; Gleis 1; ganz vorne
09:00 Uhr, Abfahrt des Zuges 09:30 Uhr