2011


Bummel in Yokohama

Die Öffnung des Hafens von Yokohama für die westliche Zivilisation geschah Mitte des 19. Jahrhunderts.

Bis heute zieht diese Stadt mit ihrer chinesischen cuisine, den futuristischen Bauwerken, dem romantischen Küstenstreifen und unzähligen eleganten Geschäften viele Menschen an. Erleben Sie diese verschiedenartigen Fassetten auf einem Streifzug durch die Straßen und Gassen dieser faszinierenden Stadt. Wir besuchen auch das Museum für japanische Seide mit seiner aktuellen Ausstellung zur Seidenfärbung.

Das Mittagessen ist in einem netten Café-Restaurant geplant.

Termin: Mittwoch, 15. Juni
Treffpunkt: Sakuragicho Bahnhof(JR Linie)
an der Sperre
10:00 Uhr
Anmeldung: bis 13. Juni
Kosten: Museum 700Yen (600Yen für über 65);
Mittagessen ca. 1500Yen