2012


Tokai Shichifukujin –Sieben Götter Wanderung


Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen zu Neujahr wieder die Gelegenheit, die sieben Glücksgötter zu besuchen. Dieses Mal wandern wir auf der alten Tokaido-Strasse von Shinbanba aus Richtung Omori Kaigan.

Zur Edo-Zeit konnte man auf dem Tokaido von Nihonbashi bis Kyoto wandern. In Shinagawa sind noch Teile dieser alten schmalen Strasse erhalten, ebenso noch Geschäfte aus dieser Zeit, ein sehr kleiner Süssigkeitenladen und auch ein Tatami-Händler.

Wenn Sie Stempel sammeln, bringen Sie bitte Ihr Stempelheft mit. In den Tempeln kann man auch Papier zum Stempeln kaufen.




Ebisu


Am 5. Januar fand die Tokai Sieben Götter Wanderung des FDSs wie

jedes Jahr statt. Es war sehr schönes Wetter und 47 Teilnemer an dem

Wallfahrat. Toukai Sieben Götter finden nähe von der Toukaido Strasse.

Zur Edo-Zeit konnte man auf dem Toukaido von Nihonbashi bis Kyoto

wandern, diese Strassse heisst "Toukaido Strasse. Heutzutage haben viele

Wegstrecke auf der Toukaido Strasse verschwunden. In Shinagawa sind noch

Teile dieser alten schmalen Strasse erhalten, ebenso noch Geschäfte aus

dieser Zeit, ein sehr kleiner Suessgkeitenladen und auch ein Tatami

Händler. Auf der Toukaido Strasse gab es damals 53 Poststationen, und

Shinagawa war die erste Poststation.

Wir besuchten und beteten vormittags fünf Götter; Daikokuten, Hotei,

Jyurojin, Ebisu, Bishamonten und nachmittag Fukurokujyu, und Benzaiten,

damit wir in diesem Jahr glücklich und gesund leben köEnnten !

Es war sehr schöner Ausflug. Wir hatten bei der Wanderung gute

Freundschaften miteinander, und grosse Spass. (N.N)









Fukurokujyu