Workshop mit dem deutschen Regisseur Peter Goessner