2017


"Besuch der Ausstellung -Rüstungen- in Itabashi"

Rütsungen in der Sonderausstellung wurden in gutem Zustand gehalten.

Obwohl fast alle Besitzer der Rütsungen nicht berühmte Daimio(Fürst ) waren, sind alle charakteristich.

Verschiedene Typen von Helmen, Plastrons sind interrssant.

Außerdem sind Weberei und Verwindungen von Schnüren künstlerlische Handarbeiten.

Danach besuchrten wir Tokyo Daibutsu . Im Vergleich mit dem Daibutsu in Nara(752 gebaut) und Kamakura(1242),

ist er ziemlich neu(1977). Er gehört zu dem Jorenji-Tempel,

der als Falkenjagdbasis von Tokugawa Schogunat geschützt wurde.

Nach dem leckere Mittagessen in einem Soba Restaurant, bummmelten wir den nahegelegenen botanischen Garten .

In der frischen Luft überschauten wir viel blühende weiße Magnolien und kleine Frühringsblumen .

Es war einen schönen abwechslungsreichen Ausflug.

Datum : Freitag , 17. März 2017