2018


"Besuch des Omiya Bonsai Art Museums & Umgebung"

Bei wunderschönem Wetter haben wir das Omiya Bonsai Art Museum besucht.

Der Stadtname Omiya ist bei Bonsai-Liebhabern weltweit bekannt. In dem Museum kann man viel über die Geschichte und die Technik erfahren und in dem Garten sind repräsentative Meisterstücke aus der Nähe zu bewundern. Als wir da waren, war zufällig auch eine Crew von TV-Asahi da, um für das Samstagsabend-Programm Stoff zu sammeln. Zwei Teilnehmer von uns wurden um ein Interview gebeten.

Nach dem Bummel durch das “Bonsai-Mura(Bonsai-Dorf) mit einigen kleinen Abstechern haben wir gemeinsam gemütlich zu Mittag gegessen.

Als wir zum “Omiya Hikawa Jinja” (Omiya Hikawa Schrein) gegangen sind, dem Hauptschrein von ca. 200 Hikawa Schreinen in der Tokyo- und Saitama-Gegend, war es ein bisschen zu heiss. Trotzdem haben wir danach die lange Allee (Keyaki Namiki), mit drei Toriis und Zelkovabäumen- genossen. Es wehte ein angenehmer, trockener Wind.

Datum : Dienstag, 15. Mai 2018