2019

An einem schönen Tag mit blauem Himmel haben wir uns an der Sperre des kleinen Bahnhofs Ikegami getroffen und sind dann die Aufgangsstrasse in Richtung Tempel gelaufen. Nach ca. 5-10 Minuten kamen wir an der Treppe zum Ikegami-Honmonji an. Diese Treppe hat 96 Stufen, eine der bedeutenden Zahlen in der buddhistischen Lehre. Die Treppe wurde ca. 1600 von Kiyomasa Kato gebaut. Am Fuss der Treppe haben wir auch ein Foto von den Teilnehmerinnen gemacht.

Nachdem wir unser Mittagessen in einem Restaurant im klassischen japanischen Stil genossen haben, sind wir die Treppe hochgestiegen. Oben konnten man viele buddhistische Gebäude besichtigen und den „Shoutouen“ , einen japanischen Garten im typischen Stil der Edo-Zeit, der nur 5 Tage im Jahr geöffnet ist. Das war eine besondere Gelegenheit.

Datum : Mittwoch 8. Mai 2019